2016 Christopher Morris Whiting

CONCERTS

Publikumsorchester, Musikerinnen und Musiker des TOZ

Christopher Whiting Leitung
Mischa Greull Horn

Michail Glinka Ouvertüre zu «Ruslan und Ljudmila»
Reinhold Glière Hornkonzert B-Dur op. 91
PauseAntonín Dvořák Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Was ist das Publikumsorchester?

Das Publikumsorchester des Tonhalle-Orchesters Zürich geht in die dritte Runde. Das Projekt hat zum Ziel, unserem Publikum die Orchesterarbeit näherzubringen. Der direkte Austausch zwischen Publikum und unseren Musikerinnen und Musikern beim gemeinsamen Proben und Konzertieren wird hier auf intensive und einzigartige Weise gefördert.
Das Publikumsorchester besteht aus Begleitet von Musikerinnern und Musikern des Tonhalle-Orchesters Zürich erarbeiten die Mitglieder des Publikumsorchester das Programm, welches am 24. Mai 2020 in der Tonhalle Maag öffentlich aufgeführt wird.

Jan 08, 2020

Kaufleuten, Klubsaal (Klubsaal im Kaufleuten) Beginn 12H15

Es gilt offiziell als das traurigste Stück der Welt: Samuel Barbers «Adagio für Strings» stach in einer Publikumsumfrage der BBC sogar Mahlers «Adagietto» souverän aus. Komponiert hatte es der Amerikaner – gerade mal 27-jährig – ursprünglich als langsamen Satz seines Quartetts op. 11 während eines Studienaufenthalts in Europa und arrangierte es später für Streichorchester. Dass es sein ganzes Leben lang mit Abstand sein berühmtestes Werk blieb, fand der Komponist dann selber etwas traurig. Genau anders rum liegen die Dinge mit Dvořáks «Amerikanischem» Streichquartett Nr. 12. Das entstand während eines Amerika-Aufenthaltes des Böhmen in der Sommerfrische von Spilville (Iowa) und erzählt voller Heiterkeit von den Eindrücken der Neuen Welt. Manchmal können Orte für die Musik schicksalhaft werden. Wer weiss, vielleicht auch der Klubsaal im Kaufleuten, wo TOZ-Musiker während dieses Lunchkonzertes die beiden Werke spielen?

Jan 06, 2020

19:00 Konzert. Anmeldung bei richi.irniger@bluewin.ch 044 251 14 25

Streichquartette aus der Neuen Welt

Dienstag, 07.01.20 19.00 Uhr HAUSKONZERT Mit CHRISTOPHER WHITING, Violine, THOMAS GARCIA, Violine, KATARZYNA KITRASIEWICZ-LOSIEWICZ, Viola und GABRIELE ARDIZZONE (Dvorák: Streichquartett Nr.12 Op.96 „Amerikanisches“; Samuel Barber: Streichquartett Op.11).

Nov 30, 2019

Kaufleuten, Klubsaal (Klubsaal im Kaufleuten) Beginn 12H15

Streichquartette aus der Neuen Welt

Es gilt offiziell als das traurigste Stück der Welt: Samuel Barbers «Adagio für Strings» stach in einer Publikumsumfrage der BBC sogar Mahlers «Adagietto» souverän aus. Komponiert hatte es der Amerikaner – gerade mal 27-jährig – ursprünglich als langsamen Satz seines Quartetts op. 11 während eines Studienaufenthalts in Europa und arrangierte es später für Streichorchester. Dass es sein ganzes Leben lang mit Abstand sein berühmtestes Werk blieb, fand der Komponist dann selber etwas traurig. Genau anders rum liegen die Dinge mit Dvořáks «Amerikanischem» Streichquartett Nr. 12. Das entstand während eines Amerika-Aufenthaltes des Böhmen in der Sommerfrische von Spilville (Iowa) und erzählt voller Heiterkeit von den Eindrücken der Neuen Welt. Manchmal können Orte für die Musik schicksalhaft werden. Wer weiss, vielleicht auch der Klubsaal im Kaufleuten, wo TOZ-Musiker während dieses Lunchkonzertes die beiden Werke spielen?

May 28, 2019

Publikumsorchester

Hier spielen Sie die erste Geige!

Publikumsorchester

Tonhalle-Orchester Zürich 
Christopher Morris Whiting Conductor
Gilad Karni Viola 

Richard Wagner Vorspiel zur Oper "Die Meistersinger von Nürnberg"
Sergej Prokofjew "Romeo und Julia" Suite für Viola und Orchester (Bearb. Joel Mathias Jenny)
PauseJohannes Brahms Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68

Tonhalle Maag (Konzertsaal)

Start 19H30

 

Prices CHF 35 / 25

Sie haben schon immer davon geträumt, Ihr musikalisches Können zu zeigen, aber noch nicht den Mut gehabt? Jetzt ist der Moment, es zu wagen. Auch dieses Jahr erarbeiten Musiker des Tonhalle-Orchesters mit Laienmusikern Prachtstücke der Musikgeschichte. Wenn Sie Abonnent oder Abonnentin des Tonhalle-Orchesters Zürich sind, müssen Sie sich nur noch anmelden!

Anmeldung bis 31.10.18 Weitere Informationen auf tonhalle-orchester.ch/publikumsorchester

Feb 27, 2019

Chorprojekt des TOZ für Primarschüler der Stadt Zürich

Tonhalle Orchester Zürich

Tonhalle Maag 17h
Christopher Morris Whiting, Leitung
Programm
1. Grieg, EdvardAus: Peer-Gynt-Suite Nr. 1 op. 46, Nr. 1 "Morgenstimmung"
2. Grieg, EdvardAus: Peer-Gynt-Suite Nr. 2 op. 55, Nr. 4 "Solvejg's Lied"
3. Brahms, Johannes Ungarischer Tanz Nr. 5 g-Moll
4. Smetana, Bedřich Aus: "Mein Vaterland" Nr. 2 "Die Moldau"
5. Mendelssohn Bartholdy, Felix Aus: "Ein Sommernachtstraum" op. 61, Scherzo
6. Grieg, Edvard Aus: "Peer-Gynt-Suite" Nr. 1 op. 46 "Ases Tod"
7. Rossini, Gioacchino Aus: Ouvertüre zu "Guillaume Tell"
8. Verdi, GiuseppeAus: "Nabucco" Gefangenenchor "Va pensiero"

Dec 18, 2018

Tonhalle-Orchester Zürich Christopher Morris Whiting Leitung Duo Calva Alain Schudel Violoncello Daniel Schaerer Violoncello Charles Lewinsky Dramaturgie Dominique Müller Regie Johannes Brahms Ungarischer Tanz Nr. 5 g-Moll John Williams Aus: "Star Wars" Suite für Orchester, "Main Title" Aaron Copland "Hoe-Down" und weitere Werke

Bewaffnet mit einem Tablet, vielen Apps und zwei Celli stürzt sich das Duo Calva zusammen mit dem Tonhalle-Orchester in ein digitales Abenteuer.
Was dabei herauskommt, weiss man bei den beiden Ausnahmemusikern wie -komikern nie so wirklich. Aber dass es ausserordentlich spannend wird, das ist klar!

Werke von Leonard Bernstein, Johannes Brahms, John Williams,
Aaron Copland u.a.

Oct 20, 2018

London

The European Doctors’ Orchestra opens with Dukas’ The Sorcerer’s Apprentice, well known from the version animated by Walt Disney in Fantasia.

Jack Liebeck, our exciting young soloist and 2010 winner of the Classical Brit Award – Young Artist of the Year, joins the Orchestra to perform Dvořák’s lyrical Violin Concerto. BBC Music Magazine has described Jack’s playing as having ‘a beguiling silvery tone’. The concerto is imbued with themes from the Czech heritage, with a rich interplay between the orchestra and soloist.

The second part of our concert consists of Tchaikovsky’s Fifth Symphony, one of the most well-loved of his works. In 1892 a Boston reviewer wrote: “We have all the untamed fury of the Cossack, whetting itself for deeds of atrocity, against all the sterility of the Russian steppes.

 

 

This concert is being held to raise funds for The Compassionate Friends, the national peer support charity for bereaved parents. The Compassionate Friends offers support through a national helpline, an online forum, 80 local support groups, weekend gatherings and retreats, a postal library service and other social activities run by bereaved parents for bereaved parents. Through these means they offer support and comfort to over 7,000 bereaved parents and families every year.

Sep 25, 2018

Chorprojekt des TOZ für Primarschüler der Stadt Zürich

Tonhalle Orchester Zürich

Tonhalle Maag 17h
Christopher Morris Whiting, Leitung
Programm
1. Grieg, EdvardAus: Peer-Gynt-Suite Nr. 1 op. 46, Nr. 1 "Morgenstimmung"
2. Grieg, EdvardAus: Peer-Gynt-Suite Nr. 2 op. 55, Nr. 4 "Solvejg's Lied"
3. Brahms, Johannes Ungarischer Tanz Nr. 5 g-Moll
4. Smetana, Bedřich Aus: "Mein Vaterland" Nr. 2 "Die Moldau"
5. Mendelssohn Bartholdy, Felix Aus: "Ein Sommernachtstraum" op. 61, Scherzo
6. Grieg, Edvard Aus: "Peer-Gynt-Suite" Nr. 1 op. 46 "Ases Tod"
7. Rossini, Gioacchino Aus: Ouvertüre zu "Guillaume Tell"
8. Verdi, GiuseppeAus: "Nabucco" Gefangenenchor "Va pensiero"

Mar 10, 2018

Hier spielen Sie die erste Geige

Die Tonhalle Maag ist ein Konzerthaus für alle. Das gilt auch für die Bühne. Denn am 11. März 2018 gehört sie ganz den engagierten Hobbymusikerinnen und -musikern unter unseren Zuhörern.

«Das Publikumsorchester ist ein neues und aussergewöhnliches Medium, das unser Publikum noch näher an der Orchesterarbeit und dem professionellen Musizieren teilhaben lässt.» Christopher Whiting, Tutti-Spieler bei den 1. Violinen und Gründer des Projekts.

Denn nirgends ist der Austausch so intensiv wie beim gemeinsamen Musizieren. Deswegen nutzen wir die Gelegenheit in unserem Jubiläumsjahr 2018 und machen die Bühne frei! Das neu gegründete Publikumsorchester setzt sich voll und ganz aus Abonnentinnen und Abonnenten des Tonhalle-Orchesters zusammen. Einzig auf den Stimmführerpositionen werden sie durch unsere Musikerinnen und Musiker angeleitet.

Musikalische Baustellen in der Tonhalle Maag: Für die neue Spielstätte wurden mit dem Duo Calva zwei Experten für Akustik und die neuen technischen Möglichkeiten gefunden. Ausgerüstet mit einem Tablet-Computer, vielen Apps und zwei Celli versuchen sie, die neuen musikalisch-technischen Errungenschaften dem interessierten Publikum zu demonstrieren. Leider ist die Technik noch nicht ganz ausgereift. Das Orchester und der Dirigent finden den Weg auf die Bühne noch nicht. Dort angekommen, müssen sie von einem Stück zum anderen wechseln, weil die beiden Cellisten Unruhe und Chaos stiften – zum Vergnügen des Publikums.

Eine Veranstaltung für die Schulen der Stadt Zürich

Freier Eintritt

Unterstützt durch Stadt Zürich Schulamt

Sep 14, 2017

Programm für Schulkinder mit dem Tonhalle-Orchester Zürich

SingRomantk

SingRomantik heißt die neu erprobte Konzert-Reihe mit ca. 250 Grundschülern der dritten Klasse. SingRomantik baut auf den erfolgreichen SingBach-Projekten in Deutschland und in der Schweiz auf, die Friedhilde Trüün seit 2011 unter anderem bereits in Tübingen, Karlsruhe, Baden-Baden, Dortmund, Bern, Essen, Hamburg und Berlin durchgeführt hat. Den Schülerinnen und Schülern soll mit diesem Projekt der Schatz romantischer Musik erschlossen werden.

Oct 28, 2017

7:30 PM

Konzert mit dem Musikkollegium Urdorf

Family Concert

May 13, 2017

11:15 AM

Bernhard Theater, Schweiz
Literatur und Musik
Christopher Whiting Violine, Thomas García Violine, Gabriele Ardizzone Violoncello,Oliver Corchia Kontrabass, Ulrike-Verena Habel Cembalo, NN Einführung, Monika Schärer Lesung, Gerd Haffmans Lesung
Henry PurcellSamuel Pepys

Jun 10, 2017

5:00 pm

Toni-Areal, Konzertsaal 3

Dirigent: Christopher Morris Whiting

Solistin: Alina Isabel Morger, Violoncello

Dmitri Kabalewski: Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 in g-Moll op. 49

Felix Mendelssohn-Bartholdi: Sinfonie Nr. 4 „Italienische“ in A-Dur op. 90

Jun 24, 2017

11:15 AM

MUSIKALISCHER MORGENGRUSS - BETWEEN TIDES

Kleiner Saal
Kammermusik-Matinee
Diego Baroni Klarinette
Christopher Whiting Violine
Sayaka Takeuchi Violine
Antonia Seegers-Reid Viola
Alexander Neustroev Violoncello
Riko Higuma Klavier
Paul Schoenfield
Trio für Klarinette, Violine und Klavier

Tôru Takemitsu
"Between Tides" für Klaviertrio

Enrique Granados
"Intermezzo" aus der Oper "Goyescas" bearbeitet für Klaviertrio von G. Cassadó

Ernest Bloch
Klavierquintett Nr. 2
CHF 25

Apr 29, 2017

7:30 PM

Frühlingskonzert mit dem Musikkollegium Urdorf

Frühlingskonzert 2017

Collegium Musicum Urdorf

In Concert:

Christopher Morris Whiting

Sonntag, 30. April, 17 Uhr
Katholische Kirche Urdorf
 

Programm

Ernest Bloch (1880–1959) 
Baal Shem Suite für Violine 
und Streichorchester 
(Arrangement Fabian Müller) Christopher Morris Whiting, Violine

Ernest Bloch (1880–1959) 
Concerto Grosso Nr. 2 
für Streichorchester

Edward Elgar (1857–1934) 
Elegy for Strings

Edward Elgar 
«Salut d’amour»

Paul Hindemith (1895–1963) 
Trauermusik für Bratsche 
und Streichorchester
Christopher Morris Whiting, Bratsche

Edward Elgar 
Serenade für Streichorchester

Karten zu CHF 30.– bei Dropa Drogerie Apotheke, 
Birmensdorferstr. 79, Konzertkasse ab 16 Uhr

Dec 31, 2016

6:15 PM

Reformierte Kirche Urdorf

mit Gastdirigent Christopher Morris Whiting 
Solistin: Elaine Fukunaga, Klavier

Programm 

Igor Strawinsky (1882–1971)                          
Pulcinella Suite                                                                

Morton Gould (1913–1996)                             
Swanee River in the style of George Gershwin

William Grant Still (1895–1978)                       
Blues aus Lenox Avenue Suite

George Gershwin (1898–1937)                        
Suite aus Lady bi Good

George Gershwin
Rhapsody in Blue

Nov 09, 2016

5:00 PM

DAS TONHALLE-ORCHESTER ZÜRICH ERLEBEN

Grosser Saal
Tonhalle-Orchester Zürich
Christopher Morris Whiting Conductor
Freier Eintritt
Die Musikerinnen und Musiker des Tonhalle-Orchesters Zürich laden Zürcher Primarschulklassen ein. Zusammen geht es auf Entdeckungsreise in die Welt der Orchesterinstrumente. Natürlich wird auch musiziert und gesungen. Ganz junge Menschen - unser Publikum von übermorgen oder sogar der eine oder andere zukünftige Musiker - werden so von den Orchestermusikerinnen und -musikern ganz unkompliziert und doch professionell an klassische Musik herangeführt. Als Höhepunkt findet zum Abschluss dieses Projektes ein öffentliches Konzert statt, in dem die Schülerinnen und Schüler das Erprobte mit dem Tonhalle-Orchester Zürich aufführen.
Unterstützt durch Stadt Zürich Schulamt
Please reload